December, my favourite month!

HAPPY BIRTHDAY LISSA 😀

Sweet 16!

Der 16. Geburtstag ist etwas sehr besonderes in Amerika. Die meisten meiner Freunde haben  direkt an ihrem Geburtstag ihren Führerschein bekommen und einige dann als Geschenk noch ein Auto. Davon kann nur jeder Deutsche träumen.

 Da ich nun aber Deutsch bin hatte ich dann doch einen etwas „normaleren“ Geburtstag.

Mein Geburtstag war an einem Dienstag, deshalb habe ich ja schon mal 8 Stunden in der Schule verbracht! Meine Freunde haben trotzdem das beste draus gemacht.

Meine Gastfamilie hat mir wahnsinnig tolle Geschenke gemacht und ich habe mich sehr gefreut. Wenn man nicht viel erwartet, jedoch eine Menge bekommt ist die Überraschung unbeschreiblich.

 Christmas in school!

Obwohl ich zur High School gehe haben wir ein paar Events, um die Weihnachtszeit zu verbessern, gehabt. Am 10.12 sind während beider Mittagspausen der Chor und die Band aufgetreten. Es hat mir wahnsinnig gefallen. Meine Freunde und ich hatten eine Menge Spaß und ich war zum ersten mal wirklich in Weihnachtsstimmung.

Eine andere Sache, von der ich öfters gehört, aber nie gemacht hatte, war das singen von den sogenannten Christmas Carols. In einer meiner Klassen haben wir uns in 4-er Gruppen zusammengetan und ein Lied eingeübt. Das besondere war allerdings, dass wir dem Song einen Kreativen Touch geben sollten. Es ist schwer zu beschreiben aber meine Gruppe hat mit „Händen und Füßen“ den Beat für Santa Claus is coming to town  gemacht und dazu gesungen. Meine Favoriten waren ein gerapptes Rudolph the Red-Nosed Reindeer und Jingle Bells mit beatboxing.

Erst war ich aufgeregt und mir war das ziemlich unangenehm vor so vielen Leuten zu singen, aber im Endeffekt war es super cool und nicht nur die Klassen, sondern auch wir hatten eine Menge Spaß!

WEIHNACHTSFEIER!

Jeder war schon einmal auf einer Weihnachtsfeier. Ob von der Schule, der Arbeit oder nur mit der Familie. Meine zwei Weihnachtsfeiern waren allerdings „anders“.

Weihnachtsfeier mit meinen Freunden: 

Eine Pyjama Party mal anders! Von heißer Schokolade wären wir Polar Express gucken,übers Marschmello machen, Wichteln, anderen Weihnachtsspielen bis zum Tanzen zu Disco Musik, auf unserer Weihnachtsparty war alles vertreten!

Das Highlight der Party(für mich) war der „Schnee“. Ich habe meinen Freunden natürlich vom Schnee in Deutschland erzählt und da es diesen hier in Louisiana nicht gibt haben meine Freunde mir Schnee besorgt. (Watte um genau zu sein) Das war eine super Überraschung und  wir hatten unfassbar viel Spaß!

Familien Weihnachtsfeier:

Wir hatten auch mehrere Familienfeiern, doch ich werde nur von der interessantesten berichten 😀

Meine Gastfamilie ist ziemlich groß, denn wenn deine Mama 32 Cousins und Cousinen hat kommen auf einer Weihnachtsfeier eine menge Leute zusammen.

Die Party fand in einem Indoor Spielplatz statt. Erst war es etwas ungewöhnlich, da es eine menge alte Leute waren, doch zu mindest alle Kinder hatten ihren Spaß! Ich habe viele Leute kennengelernt und es war nicht so schlimm, wie jeder erwartet hatte. Das Highlight des Abends war ein Völkerball Wettkampf. Wir spielen dieses Spiel immer in Deutschland in der Schule (ich hasse es) und hier in Amerika spielen wir es auf einer Weihnachtsfeier! So unterschiedlich können Länder sein.

Das nächste große Event ist Weihnachten, doch davon berichte ich nächstes Mal!

Eure Lissa 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.