Christmas with the Cunninghams!

Du bist nie zu alt um Weihnachten zu genießen!

Für jedes Amerikanische Kind ist es nichts besonderes den Weihnachtsmann zu treffen. Für uns Deutsche jedoch schon und deshalb hat mich meine Gastfamilie mitgenommen 😀 Santa Clause hat mich gefragt was ich mir denn wünsche und nachdem ich mit, ich weiß nicht, geantwortet habe kam sein Vorschlag. Ein Auto?

Christmas Morning:

Am Weihnachtsmorgen, der in Amerika am 25.12 ist, gibt es GESCHENKE! Ich habe um sieben Uhr morgens mit meinen Gastgeschwistern im Zimmer gewartet, bis wir ins Wohnzimmer kommen durften. Dort lagen Stapel an Geschenken! Einer nach dem anderen haben wir Geschenke geöffnet. Auch ich habe eine Menge bekommen, wie zum Beispiel eine Kette, Klamotten, DVD’s… nach unser kleinen Bescherung kamen noch Oma’s, Opa’s, Tanten und Onkel. Einige von ihnen sind mit mir und meinen Geschwistern noch später ins Kino gegangen. Wir haben Into the Woods geguckt. (Auch wenn dieser Film nicht sehr gut war, war es cool 😀 )

Einer meiner Lieblings teile des Tages war unser Nerv Battle! Alle meine Gastgeschwister haben Nerv Pistolen oder Pfeil und Bogen zu Weihnachten bekommen, sodass wir einen kompletten Familien Kampf hatten. Wir haben eine Menge gelacht und hatten unglaublich viel Spaß!Jeder hat mitgemacht! Zerstört haben wir auch „nur“ eine Glasvase und ein Weinglas. 😀

Zum Abendbrot hat mein Gastvater dann noch eine große Auswahl an leckerem essen gekocht.

Es war ein toller Tag, und obwohl ich an Weihnachten natürlich meine Familie in Deutschland vermisst habe, war ich froh, dass ich nicht von Heimweh klagen kann.

Eure Lissa 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.